Basisausbildung

Teams, die bereits das Welpenspiel und die Junghundgruppe - also den Kindergarten und die Grundschule - in unserem Verein durchlaufen haben, sind bei der Basisarbeit natürlich im Vorteil. Der Vierbeiner kennt viele seiner Artgenossen und kann den Übungen daher entspannter entgegen-sehen, der Zweibeiner hat auch schon das eine oder andere über Hundeerziehung und -verhalten gelernt und ist weniger aufgeregt.

Für allen anderen gilt:Anders als im richtigen Leben kann man bei uns auch direkt in der weiterführenden Schule einsteigen. Nur Mut, um an sich und seinem Hund zu arbeiten, ist es nie zu spät und in unseren Kursen kann sich niemand blamieren. Wir bieten je nach Ausbildungs- und Kenntnisstand zwei Gruppen an, eine für Anfänger und eine für Fortgeschrittene. Ziel ist, dass Vier- und Zweibeiner zufriedene Teams werden. Wie schon an anderer Stelle gesagt: Größe, Rasse und Alter spielen für ein Mitmachen keine Rolle.

Dadurch, dass immer in größeren Gruppen trainiert wird, steht eine Sache in jeder Stunde ganz oben auf dem Programm: die Sozialverträglichkeit. Dazu kommen Elemete aus den Bereichen Laufen mit und ohne Leine, Sitz und Platz. Regelmässig geübt wird auch die Unbefangenheit des Hundes gegenüber Fahrzeugen und Personen sowie Begegnungsverkehr mit Rad- oder Mopedfahrern oder Joggern.

Zielgruppe:
Lernwillige Vier- und Zweibeiner, “Übergänger” aus dem Welpenspiel und der Junghundgruppe oder Neueinsteiger mit bereits erwachsenen Hunden


Voraussetzungen:
Vorgeschriebene Impfungen sind vorhanden, Hundehalterhaftplichtversicherung


Perspektive:
gute Grundlage, um weitere Vereinsangebote nutzen zu können

Hier finden Sie uns

MV Recklinghausen e.V.
Waldstr. 2
45661 Recklinghausen

Kontakt

Telefonisch erreichen Sie uns:

 

Dienstag bis Donnerstag

von 16.30 Uhr bis 20.00 Uhr

 

Sonntags

von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

02361 64010 02361 64010

 

oder per E-Mail:

info@dvg-recklinghausen.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DVG Recklinghausen/Hundeverein